Titelaufnahme

Titel
Das Bild der Frau im Wandel der gesellschaftspolitischen Entwicklung in Albanien 1870-1990 : eine historische Rollenanalyse aus Genderperspektive / Vorgelegt von: Marina Ljuljović
Weitere Titel
The image of Albanian women throughout the sociopolitical changes 1870-1990 : a historical analysis from a gender perspective
Verfasser/ VerfasserinLjuljovic, Marina
Begutachter / BegutachterinZiegerhofer, Anita
ErschienenGraz, Mai 2016
UmfangIV, 86 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-100301 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Das Bild der Frau im Wandel der gesellschaftspolitischen Entwicklung in Albanien 1870-1990 [1.76 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Geschichte Albaniens seit der Nationalen Wiedergeburt ab den 1870er Jahren bis zur Gründung des demokratischen Staates 1990 umfängt höchst ereignisreiche Geschehnisse, in denen das Land starke politische Umbrüche erlebte. Die zentralen Schwerpunkte dieser Arbeit liegen jedoch bei der Analyse der Positionierung der Frauen während dieser gesellschaftspolitischen Veränderungen in Albanien. In diesem Zusammenhang wird gezeigt wie die offizielle Geschichtsschreibung die Rolle der Frauen in der albanischen Geschichte darstellte bzw. wie sie sie auch heute noch darstellt. Im Rahmen dieser Arbeit wird diese aus der Gender-Perspektive kritisch analysiert. Gleichzeitig werden auch ihr Status und ihre Rechtsstellung im sozialpolitischen und privaten Bereich in der albanischen Gesellschaft erörtert. Einerseits werden konkrete Einblicke in die Implementierung der Gesetze in den Bereichen Politik, Bildung und Arbeitsmarkt gegeben, anderseits wird analysiert, wie sehr diese Gesetzgebungen in der Realität die Positionierung der Frau beeinflusst und vorangetrieben haben.

Zusammenfassung (Englisch)

The history of Albania, starting from the period of the National Awakening around 1870 until the formation of a democratic state in 1990, is characterized by numerous sociopolitical upheavals. The focus of this thesis lies on how Albanian women are portrayed in historiography and how their situation changed throughout these periods. At the same time, the thesis is going to point out their status and their legal position in the sociopolitical and private sphere. On the one hand, legal implementations for their empowerment in the fields of politics, education, and labor market are going to be introduced. On the other hand, it is going to be demonstrated how exactly these legal implementations affected and changed the position of women in Albanian society. The image of Albanian women is going to be analyzed from a gender perspective.