Titelaufnahme

Titel
Vergleich der Koffeinresorption zwischen einem auflösbaren Strip vs. Energy Drink : relevante Zeitfenster für die sportliche Reizsetzung / eingereicht von Dr. med. univ. Andreas Seemann, BSc
Weitere Titel
Comparison of caffeine absorption between a dissolvable strip vs. energy drink : relevant time windows for exercise stimuli
Verfasser/ VerfasserinSeemann, Andreas
Begutachter / BegutachterinLamprecht, Manfred
ErschienenGraz, 2016
UmfangVI, 78 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt) ; Diagramme
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-99686 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Vergleich der Koffeinresorption zwischen einem auflösbaren Strip vs. Energy Drink [1.66 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Koffein ist, neben der Tatsache die meist genutzte pharmakologisch wirksame Substanz weltweit zu sein, auch ein immer öfters eingesetztes leistungssteigerndes Mittel im Breiten- und Spitzensport. Neben den häufig genutzten Applikationsformen wie Kapseln, Tabletten und Lösungen, die eine enterale Bereitstellung des Koffeins gewährleisten, sind Applikationsformen wie Kaugummis, die eine anteilige buccale Resorption ermöglichen, auf dem Vormarsch. Dies stellt zum einen eine einfache Einnahmeform sicher und zum anderen werden mögliche Nebenwirkungen durch zu viel Substanz im Magen des Sportlers reduziert.Ziel der aktuellen Masterstudie war es, eine neuartige buccale Applikationsform, nämlich auflösbare Strips mit 80 mg Koffein pharmakokinetisch mit einer Koffeinlösung in Form eines Energy Drinks mit der gleichen Methylxanthinkonzentration zu vergleichen.13 Probanden wurden abwechselnd in die Strip- und Energy Drink-Gruppe randomisiert zugeteilt, wobei ab der Einnahme in fünfzehnminütigen Abständen (0 (= vor Präparateinnahme), 15, 30, 45, 60, 75, 90 min nach Einnahme) die Plasmakoffeinkonzentration mittels venöser Blutabnahme gemessen wurde.Als Ergebnis zeigte sich für den Strip eine durchschnittliche Plasmamaximalkonzentration Cmax von 1,65 mg/L und für den Drink eine von 1,82 mg/L. Der Mittelwert für die Zeit bis zum Erreichen von Cmax Tmax beim Strip betrug 51,92 min und für den Drink 60,0 min.Zusammenfassend ist festzustellen, dass sich kein signifikanter pharmakokinetischer Unterschied zwischen Strip und Energy Drink zeigte.Bezugnehmend auf mögliche optimale Zeitpunkte für den Beginn der sportlichen Reizsetzung nach Koffeineinnahme, ist für die buccale Applikationsform die Literatur für eine klare Aussage nicht Stichhaltig genug, wobei sich pos. Effekte zwischen 5 20 min nach Applikation mittels buccaler Darreichungsformen als ergogen wirksam zeigten.

Zusammenfassung (Englisch)

Caffeine is, besides the fact to be the most common pharmacologically effective substance worldwide, also the coming up substance in amateur and professional sports to enhance cognitive and physical performance. In addition to the commonly used administration forms such as capsules, tablets and solutions that are used to provide enteral absorption of caffeine, buccal forms of administration, such as chewing gums are on the rise. On the one hand, this buccal form can be used for easy intake. On the other hand, it is a safe way to prevent side effects due to too much substance in the athletes stomach.The aim of this master-study was to compare the pharmacokinetics of a novel buccal dosage form, namely a dissolvable strip with 80 mg of caffeine, with a solution of caffeine in form of an energy drink with the same concentration of methylxanthine.13 subjects were assigned alternately randomized into strip or energy drink group. Every fifteen-minute (0 (= before preparation intake), 15, 30, 45, 60, 75, 90 min) venous blood samples were collected to measure the plasma concentration of caffeine.The results were: Average maximal plasma concentration of the Strip Cmax was 1.65 mg/L and of the drink 1.82 mg/L. The average value of time to reach Cmax Tmax for the Strip was 51.92 min and for the drink was 60.0 min.In summary there was no significant pharmacokinetic difference between the strip and the energy drink.To define a possible start time for the onset of sport activities after caffeine intake via buccal administration, the current literature is not explicit enough. Between 5 20 min after caffeine administration tend to have potential ergogenic effects for exercising.