Titelaufnahme

Titel
Räumliche Disparitäten & Regionalentwicklung in den Bezirken Amstetten & Waidhofen/Ybbs / vorgelegt von Livia Rhea Haiger
Weitere Titel
Regional disparities and development in the districts Amstetten and Waidhofen an der Ybbsk
Verfasser/ VerfasserinHaiger, Livia Rhea
Begutachter / BegutachterinCede, Peter
ErschienenGraz, 2016
Umfang151 Seiten : Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Verwaltungsbezirk Amstetten / Waidhofen an der Ybbs / Regionalentwicklung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-99111 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Räumliche Disparitäten & Regionalentwicklung in den Bezirken Amstetten & Waidhofen/Ybbs [7.22 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Ziel dieser Diplomarbeit mit dem Thema „Räumliche Disparitäten und Regionalentwicklung in den Bezirken Amstetten und Waidhofen an der Ybbs“ ist es, die beiden Bezirke in ihrer Eigenständigkeit zu beleuchten und zu erforschen. Weiters sollen die Forschungsfragen, welche regionalen Disparitäten es in den beiden Bezirken gibt und wie die Regionalentwicklung aussieht, beantwortet und erläutert werden. Die beiden Bezirke grenzen direkt aneinander und geben somit Anlass für Vergleiche, doch da die Größe der Bezirke sich wesentlich unterscheiden, sind die Vergleiche nur in sehr wenigen Aspekten sinnvoll. Die erforschten Gemeinsamkeiten und Unterschiede werden ebenso erklärt, wie auch die grundlegenden Fakten und Daten zum Thema Regionalentwicklung und räumliche Disparitäten. Dabei sind die einzelnen Parameter, wie Geschichte, Bildung, Tourismus, Infrastruktur, Geologie, Vegetation und Bevölkerung ein sehr wichtiger Bestandteil dieser Diplomarbeit.

Zusammenfassung (Englisch)

The aim of this diploma thesis entitled “Regional disparities and development in the districts Amstetten and Waidhofen an der Ybbs” is to illustrate and present both areas and analyze them explicitly in their autonomy. Furthermore, the research questions concerning regional development and spatial disparities in the districts Amstetten and Waidhofen an der Ybbs are going to be dealt with and deconstructed. Both areas march upon each other and therefore, this would be a good reason to compare them. But because of the size of both districts a comparison is only valuable in selected aspects where the size does not matter. The explored similarities and differences are going to be explained in detail as well as the fundamental facts and information concerning the topic of regional development and spatial disparities. At the same time, the individual aspects such as history, education, tourism, infrastructure, geology, vegetation and population play an important role in this diploma thesis.