Bibliographic Metadata

Title
Die Aufenthaltsvoraussetzungen für nicht erwerbstätige UnionsbürgerInnen und die Inanspruchnahme von Sozialleistungen dieser im EU-Ausland / von Elisa Gruber
Additional Titles
The residatial requirements for unemployed EU citizens and access to social contributions in other EU member states
AuthorGruber, Elisa
CensorFolz, Hans-Peter
PublishedGraz, Februar 2016
DescriptionXVII, 67 Blätter : Zusammenfassung (1 Blatt)
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Annotation
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
LanguageGerman
Document typeThesis (Diplom)
Keywords (GND)Österreich / Sozialleistungen / Arbeitslosigkeit / Ausländer / Europäische Union
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-99053 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Die Aufenthaltsvoraussetzungen für nicht erwerbstätige UnionsbürgerInnen und die Inanspruchnahme von Sozialleistungen dieser im EU-Ausland [0.68 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der aufenthalts- sowie sozialrechtlichen Stellung nicht erwerbstätiger Unionsbürger im EU-Ausland. Im ersten Teil der Arbeit soll zunächst geklärt werden, welche Rechtsgrundlage einem nicht erwerbstätigen Unionsbürger ein Freizügigkeitsrecht einräumt bzw. welche Voraussetzungen für das Bestehen eines rechtmäßigen Aufenthalts in einem anderen EU-Mitgliedstaat erfüllt werden müssen. Der zweite Teil der Arbeit widmet sich sodann der Frage, ob ein nicht erwerbstätiger Unionsbürger, der sich in einem anderen EU-Mitgliedstaat aufhält, in diesem auch in den Genuss von Sozialleistungen kommen kann. Im Bezug darauf wurden gerade in den letzten Jahren wesentliche Entscheidungen getroffen, die für mehr Klarheit hinsichtlich der sozialrechtlichen Stellung nicht erwerbstätiger Unionsbürger im EU-Ausland gesorgt haben. Der Fokus des zweiten Teils der Arbeit ist deshalb auf die Analyse der aktuellen Rechtsprechung des Europäischen Gerichtshofs gerichtet.

Abstract (English)

The following dissertation concerns the legal status of unemployed European Union (EU) citizens and their right of residence in other EU member states. This also invokes questions regarding their access to social contributions. Initial attention investigates the legal basis of the right of free movement within the EU and further discussion provides insight into the necessities required in order to maintain residence in the host member state. The second part of this dissertation examines the question whether a non-active EU citizen, who already resides in another EU-member state, can claim social contributions in the host member state. Essential decisions have consequentially been taken in the last few years so that the non-active EU citizens social status is better defined. The focus of this part therefore will be laid on the analysis of the latest decisions taken by the European Court of Justice.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 127 times.