Titelaufnahme

Titel
Change Management im Unternehmen : die Rolle des Personalmanagements im Change Prozess am Beispiel eines mittelständischen Tochterunternehmens in der Chemiebranche / Mario Kermautz B.A
Weitere Titel
Change Management in company : the duties and responsibilities of human ressource management in a change process in medium-size subsidiary company in the chemical industry
Verfasser/ VerfasserinKermautz, Mario
Begutachter / BegutachterinKrickl, Otto
ErschienenGraz, März 2016
Umfang74 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Klein- und Mittelbetrieb / Chemische Industrie / Change Management
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-98527 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Change Management im Unternehmen [1.42 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

In der heutigen Zeit kann kein Unternehmen und dies ist branchenunabhängig einem Change Management, oder auch Veränderungsmanagement genannt, ausweichen. Ursachen dafür kann es viele geben. Diese Masterthesis fokussiert sich jedoch auf eine Restrukturierung einer Produktionsorganisation. Die große Herausforderung dabei lag an einer massiven Veränderung der Mitarbeiterstruktur, speziell auf der Führungskräfteebene. Ein Schwerpunkt von Change Prozessen liegt darin, die Mitarbeiter/innen von der Veränderung einerseits zu überzeugen und andererseits in eine neue veränderte Struktur zu führen. Im ersten Kapitel erfolgt die Darstellung einer Zielsetzung, die Problemstellung und die Methodik beziehungsweise der Aufbau der Arbeit. Das Kapitel zwei beschäftigt sich mit der Begriffsabgrenzung von Change Management und der Unterscheidung des Wandels. Im dritten Kapitel erfolgt ein Auszug aus möglichen Modellen und Theorien des Veränderungsmanagements. Das Kapitel vier behandelt eine Analyse und eine Begründung für die Masterarbeit ausgewählten Modelle und Theorien. Das Kapitel fünf fokussiert sich auf den praxisbezogenen Teil der Arbeit und behandelt ein Beispiel aus einer Produktionsorganisation der Chemiebranche. Im Kapitel sechs ist eine qualitative Analyse auf Basis von Mitarbeiter/innen-Interviews dargestellt. Das Kapitel sieben ist der Schwerpunkt dieser Arbeit. In diesem Kapitel ist ein Vorgehenskonzept für Restrukturierungen ausgearbeitet. Im Kapitel werden für Change Manager in diesem Fall für das Personalmanagement notwendige Kompetenzen vorgestellt und näher auf mögliches Verhalten von Menschen eingegangen. Wie Menschen grundsätzlich mit Veränderungsprozessen umgehen können. Im letzten achten Kapitel folgt einerseits die Beantwortung der eingangs formulierten Forschungsfragen und andererseits folgt eine Zusammenfassung der Arbeit mit einem Ausblick.

Zusammenfassung (Englisch)

In this day and age all companies industry independent must consider Change Management in whose daily working. The reasons are very manifold but in this master thesis I will be focusing on restructuring of a production organization in the chemical industry. The huge challenge is the big change in the employee structure especially on the first line supervisor level and this is affecting all shifts supervisors. It is important convincing of all mentioned employees. In the first chapter is shortly showing an objective, problem statement and methodology of this master thesis. Chapter two is focusing on abstract concept and how is change in general to differentiating. In chapter three is an extract of model and theories for change processes. In chapter four is following first an analysis and second a justified selection of model and theories for this master thesis. Main focus in chapter five is the practice orienting part of this thesis. Here is a real example representing and this was happened in a production organization in the chemical industry in Austria. Chapter six is focusing on a quality analysis based on employees interviews. In chapter seven the most focus is on the creating model especially for restructuring of organizations in general. In this chapter is also focussing on competences and on human being and their possible behaviours in change processes. In the last chapter first focus is on all upfront mentioned questions and the answering of this and second is a summary about this master thesis with an outlook. My very clear interpretation is so far, no changes will be successfully possible without considering of all involved employees.