Titelaufnahme

Titel
Klettern und Bouldern im Unterrichtsfach Bewegung und Sport : Planung einer Unterrichtssequenz abgestimmt auf das Gebiet Admont im Gesäuse / vorgelegt von Mag. Kristin Elisabeth Schernthaner
Weitere Titel
Climbing and bouldering in the school subject physical education
Verfasser/ VerfasserinSchernthaner, Kristin Elisabeth
Begutachter / BegutachterinPayer, Gerald
ErschienenGraz, März 2016
Umfang94 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Klettern / Bouldern / Sportunterricht
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-97783 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Klettern und Bouldern im Unterrichtsfach Bewegung und Sport [2.2 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Diplomarbeit beschäftigt sich mit der Einführung der Sportart Klettern für Schülerinnen/Schüler der allgemeinbildenden höheren Schulen im Rahmen des Unterrichtsfaches Bewegung und Sport. Diese Arbeit ist eine Anleitung für Lehrerinnen/Lehrer das Bouldern und das Klettern in den Sportunterricht zu integrieren. Der Praxisteil ist speziell auf die räumlichen und strukturellen Gegebenheiten der Gemeinde Admont konzipiert worden. Am Beginn der Arbeit wird kurz auf die Entwicklung und Bedeutung des Klettersports in Österreich eingegangen. Im weiteren Verlauf werden unterschiedliche Kletterformen und Begehungsstile erläutert. Das fünfte Kapitel behandelt die wesentlichen Ausrüstungsgegenstände für den Klettersport und geht ausführlich auf das schulrelevante Material ein. Die theoretische Auseinandersetzung mit dem Sportklettern und der Einbettung in die Bildungsbereiche des Lehrplanes für Bewegung und Sport findet im sechsten Kapitel statt. Ein Kapitel dieser Arbeit behandelt die wesentlichen Sicherheitsaspekte beim Sportklettern im Schulunterricht. Weitere Schwerpunkte werden auf die Qualifikationen der Ausbildner und die Gewährleistung der Sicherheit beim Sportklettern in der Halle und am natürlichen Felsen gelegt. Der Praxisteil stellt eine Unterrichtssequenz von insgesamt 14 Schulstunden und einem Sporttag vor, in der eine Einführung der Sportarten Klettern und Bouldern erfolgt. Die Unterrichtseinheiten finden vorwiegend an herkömmlichen Geräten im Turnsaal und in der Kletterhalle im Kletterzentrum city-rock Liezen statt. Ein Klettertag am natürlichen Felsen in einem ausgewählten Sportklettergarten in der Gemeinde Admont stellt den Höhepunkt der Einheiten dar. Im Anschluss der Unterrichtssequenz wird in Kooperation mit der Kletterhalle city-rock Liezen und dem Österreichischen Alpenverein interessierten Schülerinnen/Schülern die Möglichkeit geboten diese Sportart auf Vereinsebene weiterzubetreiben.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis focuses on the introduction of the sport climbing, within the setting of the school subject physical education, in college. This thesis offers guidance for teachers in order to be able to integrate bouldering and climbing into the school subject, physical education, at school. The practical part focuses specifically on the spatial and structural conditions of the community of Admont.The dissertation starts with the development and the significance of climbing in Austria. Furthermore, different versions of climbing such as climbing styles are explained. Moreover, the fifth chapter focuses on the equipment, necessary for climbing, and particularly on the material relevant for schools. The sixth chapter discusses the theoretical aspects of the sport climbing and on the embedding of this sport into the school curriculum of physical education. One chapter of this thesis is also dedicated to essential safety aspects of climbing in school lessons. Further emphasis is given to the qualifications of the instructors and to the verification of safety concerning climbing in the hall and on the natural rocks.The practical part of this thesis provides a lesson sequence, consisting of 14 school lessons and one sports day, with a focus on the introduction of the sport climbing and bouldering. The lessons take place on traditional equipment in the gym at school and at the climbing center city-rock Liezen. The highlight of these lessons is constituted by a climbing day at a chosen climbing park in the community of Admont. Afterwards and in cooperation with the climbing center city rock Liezen and the Austrian alpine club, the students receive the opportunity to continue with this sport on a club level.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 93 mal heruntergeladen.