Titelaufnahme

Titel
Öl ist nicht gleich Öl : Öle und ihr Einsatz im Chemieunterricht / vorgelegt von Stefanie Zeilbauer
Weitere Titel
Oil is not the same as oil : oils and their implementation into chemistry classes
Verfasser/ VerfasserinZeilbauer, Stefanie
Begutachter / BegutachterinReidlinger, Claudia
ErschienenGraz, 2016
Umfang160 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Chemieunterricht / Öl
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-97371 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Öl ist nicht gleich Öl [3.01 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit befasst sich mit Ölen, deren Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Im Speziellen werden dabei fette Öle, ätherische Öle und Mineralöle behandelt. Die einzelnen Abschnitte sind nach chemischem Aufbau, Vorkommen (Ausnahme: Mineralöle), Gewinnung, Eigenschaften und Verwendung gegliedert. Im letzten Teil der Arbeit finden sich Experimente zu den einzelnen Ölen, die für den Einsatz im Chemieunterricht gedacht sind.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis is about oils, their similarities and differences. Specifically fatty oils, essential oils and mineral oils are mentioned. The individual sections are divided into chemical structure, occurrence (except mineral oils), production, properties and use. In the last part of the work, experiments are listed. They can be used in chemistry class.