Bibliographic Metadata

Title
Burnout bei Studierenden der Universität Graz / vorgelegt von Kristin Homberg
Additional Titles
Burnout among students from the University of Graz
AuthorHomberg, Kristin
CensorRossmann, Peter
PublishedGraz, 2015
Description120 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blätter) ; Illustrationen
Institutional NoteKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2015
Annotation
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung der Verfasserin
LanguageGerman
Document typeMaster Thesis
Keywords (GND)Karl-Franzens-Universität Graz / Student / Burnout-Syndrom / Karl-Franzens-Universität Graz / Student / Burnout-Syndrom / Online-Publikation
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-96727 Persistent Identifier (URN)
Restriction-Information
 The work is publicly available
Files
Burnout bei Studierenden der Universität Graz [4.1 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

Das „Burnout-Syndrom“ ist bei Studierenden in den vergangenen Jahren immer häufiger geworden und analog dazu auch die wissenschaftlichen Beiträge. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, zu untersuchten, welche (ausgewählten) Studien- und Lebensumstände einen Zusammenhang mit Burnout bei Studierenden der Universität Graz aufweisen. Dazu wurden 462 ProbandInnen mit dem Maslach-Burnout-Inventar für Studierende befragt, kombiniert mit einem selbst generierten Fragebogen, um Lebens- und Studienbedingungen zu erfassen. Die Ergebnisse zeigen, dass alle relevanten Determinanten, die im Zusammenhang mit dem Burnout-Score stehen, die Hochschule und das Studium betreffen. Die drei wichtigsten Einflussfaktoren stellen gemäß einer Regressionsanalyse die Studienmotivation, die erlebte Studienbelastung und die Semesteranzahl dar. Des Weiteren steht der Burnout-Score im Zusammenhang mit der Fakultät, den Kontakten zu Lehrenden, ProfessorInnen und KommilitonInnen sowie der sozialen Integration, dem Notenschnitt, den Studienbedingungen und dem angestrebten Abschluss.

Abstract (English)

In recent years the number of students with burnout syndrome has increased and along with it the number of pertaining scientific papers. The present study intends to analyse which (selected) study and living conditions correlate with the burnout-scores of students from the University of Graz. Therefore 462 students were surveyed using the Maslach-Burnout-Inventory for students and a self-generated questionnaire to assess the study and living conditions. The results show that all burnout-score relevant factors are related to the university and the studies. Based on a regression analysis the three most important factors are the motivation to study, the perceived burden and the number of semesters. Furthermore the burnout-scores correlate with the contact to teaching staff, professors and fellow students as well as the social integration, the grades, the study conditions and the aspired degree.

Stats
The PDF-Document has been downloaded 121 times.