Titelaufnahme

Titel
Fitness durch Tanz in Schulen / vorgelegt von Mag. rer.nat. Birgit Joeinig
Weitere Titel
Fitness through dance in schools
Verfasser/ VerfasserinJoeinig, Birgit
Begutachter / BegutachterinPayer, Gerald
ErschienenGraz, 2015
Umfang80 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt) + 1 CD-ROM ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2015
Anmerkung
Abstracts auf Deutsch und Englisch
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Tanz / Schulsport
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-95136 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Fitness durch Tanz in Schulen [0.49 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die vorliegende Arbeit behandelt das Thema „Fitness durch Tanz in Schulen“. Das Hauptaugenmerk liegt auf dem methodisch-didaktischen Aufbau von tänzerischen Fitnesskursen. Die Arbeit wird unterteilt in einen theoretischen und einen praktischen Abschnitt. Im theoretischen Teil werden Gemeinsamkeiten und Unterschiede der Tanzrichtungen Dance Aerobic und Zumba Fitness genauer beschrieben. Nach Erklärungen diverser Grundlagen und Grundschritte wird der Fokus auf den Stundenaufbau gelegt. Die Leitfrage lautet hierbei: „Worin liegt der Unterschied zwischen herkömmlichen Dance Aerobic Kursen und dem Trend Zumba Fitness? Dabei wird auf das richtige Zusammenstellen einer Choreographie, Variierungsmöglichkeiten und Aufbaumethoden eingegangen. Weiters werden auch die Musik- und Motivationslehre beschrieben. Anschließend werden die zu erreichenden Ziele des Lehrplans der Oberstufe einer AHS im Fach „Bewegung und Sport“ aufgelistet. Des Weiteren wird analysiert, welche Ziele durch Tanzeinheiten im Sportunterricht erreicht werden können und welche Kompetenzen dadurch gefördert werden. Im praktischen Teil dieser Arbeit werden Möglichkeiten der Umsetzung von tänzerischen Fitnesskursen im Fach „Bewegung und Sport“ aufgezeigt. Im Rahmen eines achtwöchigen Moduls, wurden drei Stundenbilder Dance Aerobic sowie ein Stundenbild Zumba Fitness für eine Oberstufenklasse erarbeitet.

Zusammenfassung (Englisch)

The present work deals with the topic "Fitness through Dance in Schools". The main focus lies on the methodical and didactic structure of dance fitness classes. The work is divided into a theoretical and a practical section. In the theoretical part the similarities and differences of the dance styles Dance Aerobics and Zumba Fitness are described in detail. After explaining the various basic steps, the focus is placed on lesson plans. The main question is: What is the difference between traditional Dance Aerobics classes and Zumba Fitness? Attention is paid to the proper compilation of a choreography, possible options and build-up methods. In addition, music theory and motivational teaching are described.The objectives to be achieved in the curriculum of colleges (grammar schools sixth forms) in "Physical exercise" (PE) are subsequently listed. Furthermore, the author analyzes which goals can be achieved through dance units in PE and what skills are thereby promoted.It is the objective of the practical part of this work to analyse and to set out the possibilities of dance fitness classes in PE. In an eight-week module three lesson plans were developed for Dance Aerobics as well as a lesson plan for Zumba Fitness, both for college classes.