Titelaufnahme

Titel
Analyse bevorzugter Darstellungen auf Homepages hinsichtlich ihrer maskulinen und femininen Ausprägungen in den unterschiedlichen Kulturen Europas / Sigrid Weber
Weitere Titel
Presentation preferences on homepages in masculine and feminine cultures in geographical Europe
Verfasser/ VerfasserinWeber, Sigrid
Begutachter / BegutachterinPrisching, Manfred ; Elis, Karlpeter
ErschienenGraz, Mai 2015
Umfang167 Blätter : Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2015
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Kulturkontakt / Internet
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-95119 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Analyse bevorzugter Darstellungen auf Homepages hinsichtlich ihrer maskulinen und femininen Ausprägungen in den unterschiedlichen Kulturen Europas [24.07 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Interkulturelle Kommunikation erleichtert Beziehungen und Handel mit Menschen aus fremden Kulturen erheblich; das Internet ist im stetigen Wandel. Immer mehr Webseiten haben kommerzielle Zwecke das World Wide Web ist ein stark wachsender Absatzpunkt für Produkte und Leistungen jeder Art. Geert Hofstede hat in seinem Werk „Cultures and Organizations Software of the Mind“ festge-stellt, dass kulturelle Ausprägungen Personen und deren Handlungen stark beein-flussen. In dieser Masterarbeit werden Darstellungen auf Homepages in maskulin und feminin ausgeprägten Kulturen analysiert. Es wird überprüft, ob die realen kulturellen Ausprägungen Einfluss auf die Gestaltung und Wahrnehmung von Web-Auftritten haben.

Zusammenfassung (Englisch)

Intercultural communication facilitates relations and trade with people from diffe-rent cultures significantly; the Internet is constantly changing. More and more websites have commercial purposes. The World Wide Web is a strongly growing sales point for products and services of any kind. Geert Hofstede found out in his book "Cultures and Organizations - Software of the Mind" that culture severely in-fluences people and their decisions. This master thesis deals with the analysis of the representations on homepages in masculine and feminine depicted cultures. It is evaluated whether or not the real cultural manifestations have influence on the design and perception of websites.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 67 mal heruntergeladen.