Titelaufnahme

Titel
Primärprävention von Adipositas durch Bewegung und Sport im Kindergarten / vorgelegt von Mara-Margareta Ghidini
Weitere Titel
Primary prevention of adipositas with movement and physical activity for children between four and six years
Verfasser/ VerfasserinGhidini, Mara-Margareta
Begutachter / BegutachterinPaletta, Andrea
ErschienenGraz, 2016
Umfang88 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Masterarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypMasterarbeit
Schlagwörter (GND)Vorschulkind / Fettsucht / Prävention / Sportliche Bewegung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-94942 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Primärprävention von Adipositas durch Bewegung und Sport im Kindergarten [2.31 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die sportwissenschaftliche Ausbildung sowie meine Erfahrungen als Kindergartenpädagogin zeigten mir den Stellenwert kindlicher Bewegung in der heutigen Gesellschaft. Leider zählt es zu den Fakten, dass ca. 30 % der Kinder im Vorschulalter übergewichtig sind, trotz einer Vielzahl von Bewegungs- und Sportangeboten. Im Rahmen der Erhebung der Ursachen zeigte sich, dass je ausgeprägter und sicherer die Kinder die motorischen Grundmuster beherrschen, umso höher ist der präventive Faktor gegen Adipositas. Da es kein universelles Sportprogramm als Patentrezept gibt, liegt das Schwergewicht der ganzheitlichen Kinderbetreuung in einer „multifaktoriellen Genese“. Am Beginn aller Bemühungen steht die Wissensvermittlung über diese Volkskrankheit in einem breitgefächerten aber leicht verständlichen Behandlungskonzept. Nur durch das kombinierte und laufend anzupassende Zusammenwirken der verschiedenen Ziele wird ein Erfolg realisiert. Dabei soll mit einfachen, spaßbetonten Bewegungsaktivitäten die Selbsteinschätzung verbessert werden. Eine wichtige begleitende Maßnahme stellt auch die tägliche Beobachtung der Bewegungszeiten über einen längeren Zeitraum dar. Alle Bemühungen werden dann von Erfolg gekrönt sein, wenn es allen Plattformen gelingt, dass adipöse wie übergewichtige Kinder mit Spaß und Eifer ihr Bewegungspotential ausbauen und somit durch „Selbstwirksamkeitsüberzeugung“ ihre Lebensqualität verbessern.

Zusammenfassung (Englisch)

The basis of my functional training in Science of Sport as well as my experiences as a nursery school teacher revealed my position of infantile movement in our todays society.One of my conclusions is, the distinct and save ability of children to handle her basic samples of movements, the preventive effect is higher against Adipositas. As it doesn`t exist any universal sports program as an patent medicine, the main focal point is on an holistic attendance for children, an “Multifactorial Genesis”. Only the combined interrelation between the different targets, which are currently to customize, will give us a chance to realize a success. Over a long time period it will be necessary to check and document the daily times of movements. If these children are constantly interested to develop their potential of movement with zeal and fun, they will get a better conviction about their “own efficacy” and a realistic chance to increase their lifestyle.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 101 mal heruntergeladen.