Titelaufnahme

Titel
Die Haftung bei Verlust, Beschädigung oder Verspätung von Reisegepäck im Luftverkehr / eingereicht von Maximilian Lintner
Weitere Titel
The liability for lost, damaged or delayed luggage in air transportation
Verfasser/ VerfasserinLintner, Maximilian Thomas
Begutachter / BegutachterinJesser-Huß, Helga
ErschienenGraz, Jänner 2016
UmfangXXI, 95 Blätter : Zusammenfassung (1 Blatt)
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Österreich / Luftverkehr / Gepäck / Haftung
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-94684 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Die Haftung bei Verlust, Beschädigung oder Verspätung von Reisegepäck im Luftverkehr [1.03 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Die Diplomarbeit befasst sich mit den haftungsrechtlichen Fragen bei Verlust, Beschädigung sowie Verspätung von Reisegepäck im Luftverkehr. Durch die teils verschiedenen völkerrechtlichen, supranationalen sowie nationalen Bestimmungen werden die einzelnen Anwendungsbereiche der Rechtsvorschriften in der Arbeit näher gebracht. Darüber hinaus wird auch kurz die Entwicklung der einzelnen Rechtsnormen aufgezeigt. Zum einen wird auf die haftungsrechtlichen Fragen bei Reisegepäckschäden, die während einer Individualreise entstehen, eingegangen. Hier soll vor allem der Haftungszeitraum sowie die Haftungshöchstgrenzen erläutert werden. Zudem werden auch einzelne Problembereiche behandelt wie zB die Interessens- bzw Wertdeklaration. Neben den haftungsrechtlichen Fragen bei Reisegepäcksschäden während einer Individualreise, befasst sich die Diplomarbeit unter anderem auch mit der Haftung bei Verlust, Beschädigung sowie Verspätung bei Reisegepäck während einer Pauschalreise. Hier sollen vor allem die haftungsrechtlichen Unterschiede zwischen der Individualreise und der Pauschalreise deutlich gemacht werden, da der Pauschalreisende öfters in der deutlich günstigeren Lage sein wird als derjenige, der die Flugreise individuell gebucht hat. Anhand mehrerer Beispiele aus der Rechtsprechung sollen die theoretischen Darstellungen näher erörtert werden, um ein besseres Verständnis zu schaffen.

Zusammenfassung (Englisch)

This diploma thesis discusses the liability for damaged, lost or delayed luggage in air transportation.The field of law is dominated by many different international, supranational and national legislation. The diploma thesis brings the many different legislation closer. In adition there will be also short historic background. When you have booked an individual trip, many travellers do not know about the liability limits for damaged, delayed or lost luggage. The thesis shows also many problem areas such as value declaration and liability period. Beside the liability for lost, damaged or delayed luggage while travelling with an airline you have booked individual, the diploma thesis considers also about the problems with the liability of damaged, lost or delayed luggage during a booked holiday package. The traveller will be often in a better sitaution when he has booked an holiday package, than travelling individual. To get a better understanding the reader can find a majority of cases, to get an better undersranding between the theory and the judicial practise.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 84 mal heruntergeladen.