Titelaufnahme

Titel
Ausgewählte Studien zur vegetarischen Ernährung / vorgelegt von Bettina Bauer
Weitere Titel
Selected Studies on Vegetarian Diet
Verfasser/ VerfasserinBauer, Bettina
Begutachter / BegutachterinMüller, Maria
ErschienenGraz, Februar 2016
Umfang107 Blätter : Zusammenfassungen (2 Blatt) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Abstracts auf Deutsch und Englisch
SpracheDeutsch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Vegetarische Kost
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-94630 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
Ausgewählte Studien zur vegetarischen Ernährung [1.12 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Vegetarische Ernährung ist im 21. Jahrhundert ein geläufiger Begriff und immer mehr Menschen bekennen sich zu dieser Ernährungsform. Diese Arbeit setzt sich mit verschiedenen Studien zur vegetarischen Ernährung auseinander. Dabei muss zuerst festgehalten werden, was unter einer vegetarischen Ernährung zu verstehen ist und welche verschiedenen Formen es gibt. Denn unter Vegetarismus wird eine Ernährungsweise verstanden, bei der ausschließlich pflanzliche Lebensmittel verzehrt werden. Lebensmittel, die von toten Tieren stammen, und alle daraus hergestellten Produkte werden nicht verzehrt. Die Zahl der vegetarisch ernährten Personen weltweit schwankt sehr stark und ist abhängig vom Entwicklungsstand des jeweiligen Landes. Auch in Österreich ist die Zahl der VegetarierInnen, mit ungefähr drei Prozent, verhältnismäßig niedrig.Eine vegetarische Ernährung wird oftmals mit Mangelerscheinungen und einer zu geringen Nährstoffaufnahme verbunden. Daher wurden eigene Ernährungspyramiden für die vegetarische Ernährung entworfen. Diese Ernährungspyramiden geben eine Ernährungsempfehlung für einen gesunden Erwachsenen an. Spezielle Lebensabschnitte aber - wie die Schwangerschaft und die Stillzeit, das Kinder- und Jugendalter oder das hohe Alter - stellen besondere Herausforderungen an den menschlichen Körper. Daher stellt sich die Frage, ob der Nährstoffbedarf in diesen speziellen Lebensabschnitten sich durch eine vegetarische Ernährungsweise abdecken lässt. Diverse Studien zeigen, dass sich eine vegetarische Ernährung positiv auf die Gesundheit auswirkt. Dazu werden die Auswirkungen bei vier verschiedenen Krankheiten herangezogen, um die gesundheitsfördernde Wirkung einer vegetarischen Ernährung aufzuzeigen.Da die Themen Ernährung und Gesundheit auch im Biologie-und-Umweltkunde-Unterricht eine Rolle spielen, soll in dieser Arbeit auch eine mögliche didaktische Umsetzung, anhand eines Gruppenpuzzles, dargestellt werden.

Zusammenfassung (Englisch)

“Vegetarian diet“ is a common term in the 21st century and more and more people are committed to this diet. This paper deals with various studies on a vegetarian diet. First of all, the term vegetarianism has to be defined and the different forms of a vegetarian diet have to be identified. Vegetarianism is a diet which exclusively allows eating herbal food. Meat and fish and all products made from dead animals are not consumed. The number of vegetarians varies throughout the world, depending on the level of development of the respective country. Also, in Austria the number of vegetarians, with about three percent, is relatively low. A vegetarian diet is often associated with deficiency symptoms and inferior nutrient uptake. Therefore food pyramids for a vegetarian diet were sketched. These pyramids give a dietary advice for healthy adults. Special periods of life - for example pregnancy, lactation, infancy, adolescence and seniority - pose special challenges to the human body. This leads to the question whether it is possible to meet nutritional requirements by means of a vegetarian diet in these special periods of life. Various studies show that a vegetarian diet has positive effects. A vegetarian diets effect on promoting health is shown by presenting its effect on four different diseases.Health and nutrition are a core element in biology classes. Therefore this paper includes a biology lesson plan with a jigsaw activity about a vegetarian diet.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 262 mal heruntergeladen.