Titelaufnahme

Titel
La diversità è una ricchezza : testi letterari e audiovisivi per l'educazione alla tolleranza nell'insegnamento dell'italiano come lingua straniera (A1-B1) / vorgelegt von Isabella Steyer
Weitere Titel
Diversity is an asset : literary and audiovisual texts to promote tolerance in teaching Italian as a foreign language (A1-B1)
Verfasser/ VerfasserinSteyer, Isabella
Begutachter / BegutachterinBartoli-Kucher, Simona
ErschienenGraz, 2016
Umfang136 Blätter : Zusammenfassungen (3 Blätter) ; Illustrationen
HochschulschriftKarl-Franzens-Universität Graz, Diplomarbeit, 2016
Anmerkung
Abweichender Titel laut Übersetzung des Verfassers/der Verfasserin
Zusammenfassungen in Italienisch, Deutsch und Englisch
SpracheItalienisch
DokumenttypDiplomarbeit
Schlagwörter (GND)Literatur / Film / Toleranz <Motiv> / Offenheit <Motiv> / Fachdidaktik / Italienischunterricht
URNurn:nbn:at:at-ubg:1-94589 Persistent Identifier (URN)
Zugriffsbeschränkung
 Das Werk ist frei verfügbar
Dateien
La diversità è una ricchezza [3.1 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Diese Diplomarbeit bietet auf Basis von Filmen und Büchern erarbeitete Unterrichtsmaterialien zum Thema Diversität für den Italienischunterricht. Diversität ist in unserer globalisierten Welt nunmehr zu einem alltäglichen Phänomen geworden, weshalb es als wichtige Aufgabe der Schule anzusehen ist, Kinder zu Toleranz und Offenheit zu erziehen. Trotz des großen Potenzials literarischer und filmischer Texte für den Fremdsprachunterricht bleibt deren Verwendung noch vielfach unberücksichtigt. Im Europäischen Referenzrahmen für Sprachen und in den österreichischen Lehrplänen werden diese Arten von Texten nur sehr knapp erwähnt. Sowohl literarische als auch filmische Texte werden nur sehr selten im Unterricht eingesetzt und mit der Einführung der neuen Reife- und Diplomprüfung haben viele Lehrende mehr denn je den Eindruck, nicht genug Zeit zur Verfügung zu haben, um Filme oder Bücher im Unterricht zu behandeln. Das Ziel dieser Arbeit ist es, zu zeigen, dass die Verwendung dieser Textarten im Unterricht in keinem Fall verlorene Zeit ist, da mithilfe literarischer und filmischer Texte eine Fülle von Themen behandelt und eine Vielzahl von Kompetenzen ausgebildet werden können, welche auch für die neue Reifeprüfung relevant sind. Außerdem soll dargestellt werden, wie authentische Texte von Anfang an im Fremdsprachenunterricht eingesetzt werden können. Im praktischen Teil dieser Diplomarbeit werden Lehreinheiten für drei unterschiedliche Kompetenzniveaus präsentiert. Zunächst wird eine Lehreinheit für Niveau A1 dargeboten, welche auf dem Bilderbuch Un vero leone basiert und das Thema der Akzeptanz von Diversität aufgreift. Darauf folgt ein Buchprojekt für Niveau B1, welches das Thema Immigration mithilfe der Bücher Nel mare ci sono i coccodrilli, Le arance di Michele und Viki che voleva andare a scuola behandelt. Die letzte Lehreinheit für Niveau A2 basiert auf dem Film Pulce non cè, in dessen Mittelpunkt das Thema Autismus und die Wertschätzung behinderter Menschen steht.

Zusammenfassung (Englisch)

This thesis offers teaching material on the topic of diversity based on literary and audiovisual texts for Italian foreign language classes. In todays globalized society, diversity is part of everyones life and hence it is essential to educate children to be tolerant and open-minded. In spite of the high potential that filmic and literary texts offer for teaching foreign languages, they are still largely neglected in the classroom. The Common European Framework of Reference and the Austrian national curricula mention their use only briefly. In addition, both literary and audiovisual texts are rarely used in class and because of the introduction of the new centralized Matura, many teachers are under the impression that they do not have enough time to work with films and books. This thesis intends to show, however, that the use of these kinds of texts in the classroom is not a waste of time. On the contrary, with the help of literary and filmic texts numerous topics can be covered and various competences relevant to the new Matura can be developed. In addition, authentic texts can be used right from the start of foreign language learning. In the practical part of this thesis, teaching units for three different levels of competence are proposed. First, a teaching unit for level A1 based on the illustrated book Un vero leone is proposed, which deals with the topic of accepting diversity. The second unit is a literature project on the topic of immigration for level B1 based on the books Nel mare ci sono i coccodrilli, Le arance di Michele and Viki che voleva andare a scuola. The last teaching unit, intended for students at level A2, covers the topic of autism and is based on the movie Pulce non cè.